BGE bei der Bundestagswahl im Saarland auf dem Stimmzettel!

Am 11. Juli wurden vom Landeswahlleiter des Saarlandes mehr als das Minimum der benötigten Unterstützungsunterschriften anerkannt.

Damit wird das BÜNDNIS GRUNDEINKOMMEN auch im Saarland bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 auf dem Stimmzettel stehen.

Die endgültige formale Zulassung erfolgt am 28. Juli 2017 im Landeswahlauschuss des Saarlandes.

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist im Saarland wählbar!

 

BGE auf dem Stimmzettel im Saarland

BGE auf dem Stimmzettel zur Landtagswahl Saarland 2017

Die Stimmzettel fürs Saarland wurden erstellt und liegen als Muster vor.

Heute erhielten die ersten ihre Wahlunterlagen zur Briefwahl oder persönlichen Stimmabgabe vor dem Wahltag. Bald wird unsere erste Stimme für das BGE in der Saarbrücker Wahlurne liegen und auf ihre Auszählung am 26. März 2017 warten.

Das BGE und die Bündnis Grundeinkommen stehen nun erstmals auf einem Stimmzettel – rund fünf Monate nach unserer Gründung ist unser Anliegen in einem ersten Schritt zur Realität geworden.

Stimmzettel_Wahlkreis_Saarbruecken_Muster.PDF

Ron Troszka, Mitgründer und Bundesvorsitzender des Bündnis Grundeinkommen schreibt dazu:

Wir haben zusammen das Grundeinkommen schon auf den ersten Stimmzettel gebracht und das ist erst der Anfang. Wir werden noch Großes zusammen schaffen. Lasst uns weiter gemeinsam dieses Projekt voran bringen.