Es ist amtlich! Pressemitteilung

Pressemitteilung
Saarbrücken, 28. Juli 2017

Grundeinkommen ist wählbar

Die Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) wurde vom Landeswahlausschuss
zur Bundestagswahl im September zugelassen.

Am 28, Juli 2017 wurde die Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) vom
Landeswahlausschuss zur Bundestagswahl zugelassen.
Am 24. September können somit alle Saarländer*innen ihre Zweitstimme für
das Grundeinkommen abgeben.
Das Bündnis Grundeinkommen fordert die Bildung einer Enquete-Kommission
im Bundestag, die sich vor allem mit der Höhe und Finanzierung eines 
Grundeinkommens befasst.

Angesichts der voranschreitenden Digitalisierung und Automatisierung
sprechen sich neben Bürgerinnen und Bürgern immer mehr
Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik für ein
bedingungsloses Grundeinkommen aus. Testversuche in Finnland und
den Niederlanden zeigen, dass das bedingungslose Grundeinkommen sich als
Modell für eine Gestaltung der Gesellschaft im 21. Jahrhundert anbietet.

Die BGE-Parteivorsitzende Susanne Wiest: »Das bedingungslose
Grundeinkommen passt in unsere Zeit, weil es der Gesellschaft
einen Boden einzieht, der uns alle trägt und allen die Freiheit
ermöglicht, eigene Stärken und Interessen selbstbestimmt und
ohne Existenzsorgen in die Gesellschaft einzubringen.»

Wörter: 152, Zeichen: 1216

Über das Bündnis Grundeinkommen

Das Bündnis Grundeinkommen ist eine Ein-Themen-Partei. Ihr politisches
Ziel ist die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens.
Die Partei wurde am 25. September 2016 in München gegründet. Sie ist in
allen sechzehn Bundesländern durch eigene Landesverbände vertreten.
Im Saarland und in Nordrhein-Westfalen hat das Bündnis bereits an
Landtagswahlen teilgenommen. Am 7. Juli 2017 wurde das Bündnis
Grundeinkommen vom Bundeswahlausschuss zur Bundestagswahl zugelassen.


Kontakt:

Jörg Bur
Pressesprecher Bündnis Grundeinkommen, Landesverband Saar
joerg.bur@sl.buendnis-grundeinkommen.de
<mailto:joerg.bur@sl.buendnis-grundeinkommen.de>
Mobil: 01573 – 79 000 89

www.sl.buendnis-grundeinkommen.de
<http://www.sl.buendnis-grundeinkommen.de/>
www.facebook.com/bgesaar/ <http://www.facebook.com/bgesaar/>

BGE bei der Bundestagswahl im Saarland auf dem Stimmzettel!

Am 11. Juli wurden vom Landeswahlleiter des Saarlandes mehr als das Minimum der benötigten Unterstützungsunterschriften anerkannt.

Damit wird das BÜNDNIS GRUNDEINKOMMEN auch im Saarland bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 auf dem Stimmzettel stehen.

Die endgültige formale Zulassung erfolgt am 28. Juli 2017 im Landeswahlauschuss des Saarlandes.

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist im Saarland wählbar!

 

BGE auf Spur in den Endspurt!

Langes Sammelwochenende Saarland

Ab heute werden wir die nächsten vier Tage lang an jedem Tag Unterstützungsunterschriften für das BÜNDNIS GRUNDEINKOMMEN sammeln – um das Bedingungslose Grundeinkommen wählbar zu machen:

Donnerstag, 15. Juni
ab 14 Uhr: Alte Brücke am Schloß in Saarbrücken. Mit Bodenzeitung. Wenn wir genug Leute sind, können wir, wer Lust hat, im Team zusätzlich ausschwärmen.

Freitag, 16. Juni
Treffen: 14 Uhr am Brunnen, St. Johanner Markt, Saarbrücken. Freies Sammeln – je nach Lage mit oder ohne Bodenzeitung.

Samstag, 17. Juni
ab 14 Uhr beim großen Fest der Kulturen am Rotenbühl vor der HTW bis runter zum Studentenwohnheim. Evtl. mit Bodenzeitung. (Neugrabenweg und Sportplatz Waldhaus, Saarbrücken)
Fest der Kulturen auf facebook
Fest der Kulturen auf saarbrücken.de

Sonntag, 18. Juni
Treffen: 14 Uhr am Brunnen, St. Johanner Markt, Saarbrücken. Freies Sammeln – je nach Lage mit oder ohne Bodenzeitung.

Saarländische UU-Stationen

Eine UU-Station ist ein Ladengeschäft oder eine Person zur Abgabe von Unterstützerunterschriften (UU) (UU-Briefkasten) und wo sich BGE-Botschafter Nachschub an Formularen, Flyern und Motivpostkarten holen können (UU-Vollstation).

Möchtest Du selbst eine UU-Station bei Dir oder in Deinem Laden einrichten und damit die Idee des BGE aktiv unterstützen?  Du bist willkommen! Bitte Bescheid geben und unser BGE-Botschafter kommt und bringt Formulare und Infomaterial mit und macht, wenn gewünscht ein Foto zur Veröffentlichung.

UU-Stationen

Drachenwinkel
DillingenUU-VollstationDort unterschreiben und unterschriebene UU-Formulare dort abgeben, Ausgabe von UU-Formularen, Flyern und Motivpostkarten an sammelnde BGE-Botschafter.

Und wer Lust hat, im Ambiente um die Lesebühne einen von Karsten spendierten Kaffee trinken.

Drachenwinkel – Buchhandlung u. Lesebühne
Beckingerstraße 1
66763 Dillingen

>> Anfahrt <<  BGE-Botschafter vor Ort: Karsten Wolter. Kontakt: wolter@drachenwinkel.de, Tel. 06831 505 30 81

Café Zing
SaarbrückenUU-VollstationDort unterschreiben und unterschriebene UU-Formulare dort abgeben, Ausgabe von UU-Formularen, Flyern und Motivpostkarten an sammelnde BGE-Botschafter.

Leckerste selbstgebackene Kuchen und ausgesprochenes Farbgefühl der Inhaberin!

Café Zing auf facebook
Rotenbergstraße 37
66111 Saarbrücken

>> Anfahrt <<  BGE-Botschafter vor Ort: Alle Bedienungen.

SaarbrückenUU-HauptbriefkastenEinwurf unterschriebener UU-Formulare. BGE-Botschafter: Familie Bur
>> Blumenstraße 20, 66111 Saarbrücken <<
HomburgUU-BriefkastenEinwurf unterschriebener UU-Formulare. BGE-Botschafter: Henry Sämann
>> Friedhofstraße 19, 66424 Homburg <<
Dudweiler/HerrensohrUU-BriefkastenEinwurf unterschriebener UU-Formulare. BGE-Botschafterin: Anke Kohaupt
>> Eisenbahnstr. 31, 66125 Dudweiler/Herrensohr <<
Sbr.-BrebachUU-BriefkastenEinwurf unterschriebener UU-Formulare. BGE-Botschafterin: Jeanine Hechl
66130 Saarbrücken

Saarländische Unterstützerunterschriften zur Zulassung der BGE zur Bundestagswahl 2017

Stand 11. Juli 2017, 14:00 Uhr

831 Unterstützungsunterschriften wurden vom Landeswahlleiter anerkannt. Damit wurde die Mindestanzahl übertroffen.
Der Zulassung des BGE LV Saar zur Bundestagswahl im Landeswahlausschuß am 28. Juli 2017 steht nichts mehr im Wege.

Wenn auch DU uns Deine Unterstützerunterschrift für die Zulassung der BGE zur Bundestagswahl geben möchtest, so findest Du das Formular, eine Anleitung und Erklärungen dazu hier:

Unterstützerunterschriften – Formular und Anleitung

UUs bitte in einer UU-Station im Saarland abgeben oder schicken an:

Bündnis Grundeinkommen
Landesverband Saarland
c/o Susanna Bur
Blumenstraße 20
66111 Saarbrücken

Unterstütze auch Du die Zulassung des Bündnis Grundeinkommen zur Bundestagswahl!
Deine Unterschrift ist wichtig – jede Unterschrift zählt und bringt Alle dem BGE näher!

Du bist nicht aus dem Saarland? Kein Problem!
Hier kommst Du zum Unterstützerformular für Dein Bundesland.

Unterstützerunterschriften – Formular zur Bundestagswahl 2017

Formular Unterstützerunterschrift zur BTW17.

Alle Saarländer können im Saarland unsere Zulassung der Bündnis Grundeinkommen (BGE) zur Bundestagswahl 2017 unterstützen!

Durch die eigene Unterstützerunterschrift und auch durch das Sammeln von Unterstützerunterschriften.

Unterstützerunterschriften – Formular zur Bundestagswahl 2017 (PDF)

Das Formular kann direkt am Bildschirm ausgefüllt werden. Nur die Unterschrift muss handschriftlich erfolgen.

Anleitung zum Formular Unterstützerunterschriften (PDF)

Die Unterstützung verpflichtet nicht zur Abgabe der Zweitstimme für das Bündnis Grundeinkommen, sondern betrifft nur die Zulassung zur Bundestagswahl am 24.09.2017.

Um das bedingungslose Grundeinkommen bundesweit auf über 60 Millionen Wahlzettel bringen zu können, benötigt das Bündnis Grundeinkommen – Die Grundeinkommenspartei (BGE) in allen Bundesländern Unterstützer-Unterschriften auf unterschiedlichen Formularen. Im Saarland werden mind. 800 Unterschriften benötigt.

Auf dem saarländischen Formular dürfen nur im Saarland Wahlberechtigte unterschreiben.

UUs können in einer UU-Station im Saarland abgegeben werden oder an diese Adresse geschickt:

Bündnis Grundeinkommen
Landesverband Saarland
c/o Susanna Bur
Blumenstraße 20
66111 Saarbrücken

Du bist nicht aus dem Saarland? Kein Problem!
Hier kommst Du zum Unterstützerformular für Dein Bundesland.

Wer uns mit mehr als der eigenen Unterschrift unterstützen möchte, kann hier das Formular für die Unterschriften herunterladen und es vervielfältigen und selbst zum Sammeln losziehen – auf der Straße, in der Familie, bei Bekannten und Freunden oder an anderen Orten und bei anderen Gelegenheiten.

Eure Unterstützung und Mithilfe wird das BGE auch auf Bundesebene wählbar machen, denn jede Unterschrift zählt, damit wir die 800 möglichst bald und sicher zusammenbekommen!

In der Anleitung zum Formular oben findet ihr alle Informationen, die sicherstellen, dass Eure Unterschriften beim Wahlleiter dann gültige Unterschriften sind. Wir haben genug Formulare vorrätig – wer einen Stapel benötigt, kontaktiere uns bitte – kürzester Weg per EMail: susanna.bur@sl.buendnis-grundeinkommen.de.