BIEN international: Grundeinkommenspartei auf dem Stimmzettel einer Landtagswahl

GERMANY: Basic Income Party on Ballot in State Election
Germany’s basic income political party, Bündnis Grundeinkommen, will be on the ballot for the first time in the federal state of Saarland, which holds state elections on March 26, 2017. Founded in September 2016, the German political party Bündnis Grundeinkommen (“Basic Income League”) is devoted to a single issue: the establishment of an unconditional basic income in Germany. […]

„Bündnis Grundeinkommen will be on the ballot [in] one of three electoral districts, but it is the first real test for the idea of basic income in Germany in an election. To fulfill the legal requirements in Saarland was a real stunt. The federal chapter was just founded six weeks ago, and to get everything sorted and done over the Christmas holidays is a huge achievement for everybody involved.“ Weiterlesen…

Übersetzung:
DEUTSCHLAND: Grundeinkommenspartei auf dem Stimmzettel einer Landtagswahl
Deutschlands Grundeinkommenspartei, Bündnis Grundeinkommen, wird erstmals auf dem Wahlzettel zur Abstimmung stehen, im Bundesland Saarland bei den Landtagswahlen am 26. März 2017. Im September 2016 gegründet, widmet sich die politische Partei Bündnis Grundeinkommen einem einzigen Thema: der Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland. […]

„Bündnis Grundeinkommen wird in einem von drei Wahlkreisen auf dem Stimmzettel stehen, aber es ist der erste echte Test für die Idee des Grundeinkommens in Deutschland bei einer Wahl. Die formalen Anforderungen im Saarland zu erfüllen war ein wirkliches Kunststück.  Der Landesverband wurde gerade sechs Wochen vorher gegründet, und alles über die Weihnachtsferien zu regeln und hinzubekommen ist eine riesige Leistung von allen Beteiligten.“

Bündnis Grundeinkommen zur Landtagswahl im Saarland zugelassen

BGE ist im Saarland wählbar!

Beglaubigte Unterstützerunterschriften

Der Wahlkreisausschuß hat am 26. Januar 2017 einstimmig beschlossen: zur Landtagswahl im Saarland am 26. März 2017 ist das Bündnis Grundeinkommen als vollwertige Partei anerkannt und zugelassen.

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist nun am 26. März historisch erstmalig bei der Landtagswahl im Wahlkreis Saarbrücken wählbar.

Wir danken allen Unterstützern und Helfern für ihr Engagement und Einsatz, das Bedingungslose Grundeinkommen wählbar zu machen!

Zwar haben auch (wenige) andere Parteien das BGE im Wahlprogramm – jedoch ist nur beim Bündnis Grundeinkommen gesichert, dass das BGE nicht im letzten Moment aus opportunistischen oder machtpolitischen Gründen zurückgestellt wird. Das Bündnis Grundeinkommen ist die einzige Partei, die das BGE nicht nur als Programmpunkt unter anderen führt, sondern als Kernbestandteil in der Satzung – unsere Politiker werden in allen Belangen, die das BGE betreffen, dafür sein, dafür sprechen, und dafür stimmen.

Durch die Zulassung im Wahlkreis Saarbrücken erwirkten die saarländischen Unterstützer und Helfer für das Bündnis Grundeinkommen auch bundesweit den vollwertigen Parteienstatus. Der nächste Schritt ist deshalb, das BGE auch bei der Bundestagswahl im September 2017 auf den Wahlzettel zu bringen.