Es ist amtlich! Pressemitteilung

Pressemitteilung
Saarbrücken, 28. Juli 2017

Grundeinkommen ist wählbar

Die Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) wurde vom Landeswahlausschuss
zur Bundestagswahl im September zugelassen.

Am 28, Juli 2017 wurde die Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) vom
Landeswahlausschuss zur Bundestagswahl zugelassen.
Am 24. September können somit alle Saarländer*innen ihre Zweitstimme für
das Grundeinkommen abgeben.
Das Bündnis Grundeinkommen fordert die Bildung einer Enquete-Kommission
im Bundestag, die sich vor allem mit der Höhe und Finanzierung eines 
Grundeinkommens befasst.

Angesichts der voranschreitenden Digitalisierung und Automatisierung
sprechen sich neben Bürgerinnen und Bürgern immer mehr
Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik für ein
bedingungsloses Grundeinkommen aus. Testversuche in Finnland und
den Niederlanden zeigen, dass das bedingungslose Grundeinkommen sich als
Modell für eine Gestaltung der Gesellschaft im 21. Jahrhundert anbietet.

Die BGE-Parteivorsitzende Susanne Wiest: »Das bedingungslose
Grundeinkommen passt in unsere Zeit, weil es der Gesellschaft
einen Boden einzieht, der uns alle trägt und allen die Freiheit
ermöglicht, eigene Stärken und Interessen selbstbestimmt und
ohne Existenzsorgen in die Gesellschaft einzubringen.»

Wörter: 152, Zeichen: 1216

Über das Bündnis Grundeinkommen

Das Bündnis Grundeinkommen ist eine Ein-Themen-Partei. Ihr politisches
Ziel ist die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens.
Die Partei wurde am 25. September 2016 in München gegründet. Sie ist in
allen sechzehn Bundesländern durch eigene Landesverbände vertreten.
Im Saarland und in Nordrhein-Westfalen hat das Bündnis bereits an
Landtagswahlen teilgenommen. Am 7. Juli 2017 wurde das Bündnis
Grundeinkommen vom Bundeswahlausschuss zur Bundestagswahl zugelassen.


Kontakt:

Jörg Bur
Pressesprecher Bündnis Grundeinkommen, Landesverband Saar
joerg.bur@sl.buendnis-grundeinkommen.de
<mailto:joerg.bur@sl.buendnis-grundeinkommen.de>
Mobil: 01573 – 79 000 89

www.sl.buendnis-grundeinkommen.de
<http://www.sl.buendnis-grundeinkommen.de/>
www.facebook.com/bgesaar/ <http://www.facebook.com/bgesaar/>

Stammtisch für alle BGE-Unterstützer

CC SA 3.0 by Walter J. Pilsak
BGE-Stammtisch Saarland

Der BGE-Stammtisch findet jeden Montag statt.

Nächster offener BGE-Stammtisch
Montag, 13. Februar 2017, 19:00 Uhr

Nedim’s Restaurant u. Bistro
Neumarkt 6, 66117 Saarbrücken (Alt-Saarbrücken)
Anfahrt – hier klicken!

Diesmal Vorbereitung der Mitgliederversammlung zur Neuwahl des Vorstandes und Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl.

Aufstellungsversammlung Landesliste zur Bundestagswahl 2017

Einladung

zur Aufstellungsversammlung der Landesliste für die Teilnahme an den Bundestagswahlen 2017 und zur Mitgliederversammlung

Wann: Donnerstag, den 16. Februar 2017
Beginn: 19 Uhr
Wo: Nedims Bistro – im Nebenraum
Am Neumarkt 6
66117 Alt-Saarbrücken

Tagesordnung Aufstellungsversammlung

TOP 1 – Begrüßung, Organisatorisches: Wahl des Protokollanten und Versammlungsleiters
TOP 2 – Beauftragung von Zeugen
TOP 3 – Vorstellung der Kandidaten
TOP 4 – Aussprache über die Kandidaten und deren Reihenfolge
TOP 5 – geheime Wahl der Landesliste
TOP 6 – Benennung von 2 Vertrauenspersonen

Wer für die Landesliste kandidieren möchte, kann sich unter https://sl.buendnis-grundeinkommen.de/saarland-listenkandidat/ noch registrieren.

Tagesordnung Mitgliederversammlung

TOP 1 – Begrüßung, Organisatorisches: Wahl des Protokollanten und Versammlungsleiters
TOP 2 – Wahl des Vorstandes

 

Kosten

In Nedims Bistro gibt es die Möglichkeit, Speisen und Getränke zu eigenen Kosten zu erwerben. Zudem besteht die Möglichkeit, an diesem Abend persönlich Spenden für eine erfolgreiche Wahlbewerbung für die Landtagswahl zu entrichten.

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung zur Aufstellungsversammlung bis spätestens 13.02.2017. Mitglieder des Bündnis Grundeinkommen Saarland erhalten auch ohne Anmeldung Zutritt zu den Versammlungen, dennoch empfehlen wir eine Anmeldung. Gäste mit Anmeldung erhalten bevorzugt Zutritt (Gästen ohne Anmeldung kann der Zutritt nicht garantiert werden). Einlass erfolgt, solange ausreichend Platz zur Verfügung steht.

Für Mitglieder: Zur Akkreditierung für die Versammlung wird ein gültiger Lichtbildausweis benötigt.

Für Kandidaten der Landesliste – bitte folgende Dokumente mitbringen:

  • Bescheinigung der Wählbarkeit (von Gemeindebehörde bestätigt)
  • Zustimmungserklärung und Versicherung an Eides statt zur Parteimitgliedschaft für Bewerber einer Landesliste

Letzter Anmeldetermin: 13.02.2017

Anmeldung per Mail an: alina.komar@buendnis-grundeinkommen.de

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und die gemeinsame Zeit.

Bündnis Grundeinkommen BGE – Die Grundeinkommenspartei
Landesvorstand Saarland